Details

Marke
Volvo
Aufbautyp
Lkw über 7,5 t
Erstzulassung
N/A
Kilometer
500
Leistung KW (PS)
405(551)
Hubraum (ccm)
12800
Getriebe
Automatik
Fahrerhaus
Fernverkehr
Verfügbarkeit
Sofort

Technische Daten

Schadstoffklasse
Euro VI
Umweltplakette
Grün4
Max. Ges.gewicht (t)
32,00
Farbe
weiß
Achsen
4
Radformel
8x2
Höhe (m)
4,00
Breite (m)
2,55

Ausstattung

  • ABS
  • Abstandstempomat
  • Anhängerkupplung
  • EBS
  • Klima
  • Luftfederung
  • Liftachse
  • Nachlauflenkung
  • Retarder / Intarder
  • Scheibenbremse
  • Standheizung

Beschreibung

FH 540 8×2 Fgst. CHH-MED, NLA hydr. gelenkt, Einzelber. mit einem Fassi F395A.2.26 xe-dynamic Ladekran Front montiert. Anpassungsarbeiten am Aufbau sind noch möglich !! BEISPIELFAHRZEUG !!

Volvo Fahrgestell:

• Fahrgestellhöhe: MED (medium/mittel), genaue Höhenmaße bitte aus VBI/WIS entnehmen
• Elektrohydraulisch gelenkte Nachlaufachse, einzelbereift
• Globetrotter-Sicherheitsfahrerhaus FH
• FH Schlafkabine
• Radstand 5600 mm
• Abgasemissionen gem. Euro 6 Stufe E, mit SCR, Partikelfilter und Abgasrückführung
• Liftbare Achse
• Luftfederung an Vorderachsen
• Volvo Dynamic Steering (VDS). Aktive, elektronisch geregelte Lenkkraftunterstützung
• 330 L Aluminiumtank rechts, D-form, 710 mm hoch, 830 mm lang
• AdBlue Tank links, benutzbarer Inhalt 64 Liter
• Anhängerkupplung Rockinger 400 G-150 (D-Wert/max. Anhängelast beachten!)
• Elektr. Anschluss für Auflieger/Anhänger, 15-polig
• Alufelgen Dura-Bright EVO (poliert), Standardbohrung für lange Radbolzen, Standard Radmuttern
• Ausstattung Dynamic: Sitze in Stoff, seitl.Vinyl (blau/dklblau) mit Innenausstattung in Stoff grau
• Fahrersitz Komfort, luftgefedert, beheizt, Gurt im Sitz
• Standheizung Fahrerhaus, 2 kW
• Fahrerhauslackierung in Reinweiß (ähnlich: RAL9010)
• Lackierungsniveau Basis (Anbauteile: grau, unlackiert)

Fassi Ladekran:
Grundgerät F395A.2 xe-dynamic
Schwenkbereich 400°
Fassi V7S Funk maxi – 6 Linearhebeln
Sonderabstützung, Abstützweite 7,21m » hydraulisch ausfahrbar inkl. FSC
Abstützungen über Funk bedienbar
180° hydr. hochschwenkbare Stützbeine/» beidseitig
Steueranlage für 2 Zusatzfunktionen mit» 2 Schlauchführungen/ xe-dynamic
Arbeitsscheinwerfer über Display » bedienbar
1 LED Arbeitsscheinwerfer am Knickarm » montier
LED für 2 Stützbeine
Multikupplung montiert für 2 Funktionen
XF – System ( Extra Flink ) + XP – System (Extra Power)
RCH oder RCS FASSI – Funkfernsteuerung mit Linearhebeln und Anzeige der
Druckwerte (in bar und %) und 90% + 100%-Warnung im Display
Danfoss D850-Steuerblock mit 4 Steuerventilen an der Kransäule montiert
Notbedienung für Kransteuerung
Hochdruckfilter wird verrohrt mitgeliefert
separater Hydrauliktank (1901} mit Filter und Ölkühler am Kransockel montiert
hydraulische Abstützung, beidseitig hydr. ausfahrbar, Abstützweite 5,99m
IMC – System ( Integral Mashine Control ) und ADC ( Automatie
Dynamic Control ) = Lastabhängige Geschwindigkeitskontrolle
Standardfarbe RAL 3020 verkehrsrot – alle Zylinder schwarz lackiert
Lasthaken und Befestigungsbriden (kurz 1500mm)
Fahrstellung: quer zur Fahrtrichtung zusammengelegt
Totpunkt über dem Abstützträger

AUFBAU:
Länge ca. 7500mm
Breite ca. 2550mm
Ladehöhe Ok Boden ca 1050 mm
die exakten Abmessungen werden nach Rücksprache und techn. Klärung festgelegt
Stirnwand mit Schlaufenhalter ca. 900 mm
Boden aus verzinkten Stahl-Gitterrosten
gelochter Außenrahmen mit Lochungen ca. alle 300 mm, 2.500 daN zusätzlich 4 Paar Schwerlast-Zurrpunkte, 8.000 daN, versenkbar im Außenrahmen
1 Stück Multi-X-Zurrschienen mittig der Ladefläche durchgehend von vorne bis Ende Aufbau
Auffahrrampen
18.000 kg pro Paar Plattformlänge ca. : 4.400 mm (2.700 mm + 1.700 mm)
Plattformbreite ca.: 850 mm pro Rampe

Ausführung 2 robuste Hydraulikzylinder zum öffnen und schließen der Rampe, 2 Hydraulikzylinder zum strecken der Rampe 2 Hydraulikzylinder zum seitlichen verschieben der Rampen Rampenausführung als 2 Einzel/Streckrampen, beide Rampen sind seitlich verschiebbar Rampe bestehend aus Stahl i n 2-teiliger Ausführung als Streckrampe Fahrfläche aus rutschfesten Gitterrostprofilen Nutzung der Rampe als Auffahrrampe sowie als Überfahrrampe für Lagertechnik (Streckteil bleibt geschlossen) , das feste Rampenteil wird auf die Hallenrampe gelegt, Auflageblech in verlängerter Ausführung je Rampe 1 Stück integrierter Stützfuß inkl. Sicherheitsblinkleuchten stabile Spannstange als Transportsicherung
2 Hydraulische Heckabstützungen
Antrieb der Rampe und Stützen mittels Elektrohydraulik-Aggregat Steuerung mittels Funkfernsteuerung sowie Notsteuerung am Steuerblock Montage Aggregat und Steuerblock in Edelstahlstaukiste seitlich am Rahmen

Zurrmittelhalter oberhalb der Staukiste innen vor der Stirnwand Aufstieg mit Griff zur Laderaumbegehung 4 Stück Abstützplatten mit Halterungen (Halterungen verzinkt) 2 Stück Edelstahl-Werkzeugkästen, montiert außen am Rahmen, Position nach Platzverhältnissen 2 Stück LED Arbeitsscheinwerfer oben auf der Stirnwand 2 Stück LED Arbeitsscheinwerfer außen am Rahmen Seilwinde elektr. 8,2 to., montiert in der Staukiste vor der Stirnwand
ausziehbare Warntafeln (Überbreitemarkierungen) mit Positionsbeleuchtung in LED Rundumleuchte an Hecktraverse Montage Ladegerät Kran-Fernbedienung im Fahrerhaus
4 x Containerverriegelung für 20″ Container Laxo Verschlüsse

Anpassungsarbeiten können am Aufbau noch realisiert werden.

genaue Ausstattung vom Fahrgestell sowie vom Ladekran gibt es auf Anfrage

Die Bilder sind Bespiele von bereits gefertigen Fahrzeugen. Abweichungen vorhanden.

    Jetzt Anfrage senden!


    Jetzt Anfrage senden!

      KONTAKT

      Ähnliche Unterkünfte

      15
      Gebraucht
      52.500 €
      507780
      Automatik
      Diesel